Allergologie im Ländle

September 23, 2019

Mit ihren Veranstaltungen zu Rechtsfragen in der Medizin wählt die Gesellschaft der Ärzte in Vorarlberg keines der zentralen Themen der Medizin, sondern spricht mit einer Podiumsdiskussion zu Arzthaftungungsfragen einen Bereich an, der, wie viele Gespräche und Erfahrungen der letzten Jahre auch deutlich zeigen, die Medizin in ihrem Querschnitt durchdringt und mit praktisch allen Fachbereichen und allen Erbringungsformen ärztlicher Leistung eng verwoben ist.

Sehr geehrte Frau Kollegin! Sehr geehrter Herr Kollege!

Aufgrund des großen Zuspruches der im vergangenen Jahr neu ins Leben gerufenen Fortbildung „Allergologie im Ländle“ freuen wir uns, Ihnen unser diesjähriges Programm vorstellen zu können. Damit möchten wir Ihnen weiterhin eine Plattform für einen interdisziplinären allergologischen Austausch bieten und diesen weiter ausbauen. Die Hausstaubmilben sind der zweithäufigste Auslöser einer Allergie und betrifft in Österreich mehrere tausend Menschen. Wie man den Beschwerden am besten Herr werden kann, wird uns im ersten Teil des Abends beschäftigen. Weiters wollen wir Ihnen ein Update zur „Allergischen Rhinosinusitis“ geben. Im Anschluss wird über unterschiedliche Möglichkeiten gesprochen, wie Desensibilisierung künftig erfolgen kann.

Freuen Sie sich auf einen spannenden Abend im Sinne unserer Allergiepatienten.

Mit herzlichen Grüßen

Prim. Univ.-Prof. Dr. Robert Strohal, Prim. Dr. Wolfgang Elsässer

Programm

18:30 Aperó und Begrüßung

19:00 Ass.-Prof. Priv.-Doz. Mag. Dr. Stefan Wöhrl: Milbe - Encasings versus Therapie

19:20 Prim. Univ.Prof. Dr. Gerd Rasp: Allergische Rhinosinusitis - Update

19:50 PD Dr. med. Martin Glatz: Zukunft der Desensibilisierung. Alles unter die Zunge?

Diskussion

Vorsitz:

Prim. Univ.-Prof. Dr. Robert Strohal. Landeskrankenhaus Feldkirch, Vorstand d. Abt. für Dermatologie und Venerologie

Prim. Dr. Wolfgang Elsässer. Landeskrankenhaus Feldkirch, Vorstand d. Abt. für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie

Vortragende:

Ass.-Prof. Priv.-Doz. Mag. Dr. Stefan Wöhrl. Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten

Prim. Univ.Prof. Dr. Gerd Rasp. Facharzt für HNO-Krankheiten

PD Dr. med. Martin Glatz. Facharzt für Allergologie und klinische Immunologie, Facharzt für Dermatologie und Venerologie

Download

Weitere Themen

Kontakt

Gesellschaft der Ärzte in Vorarlberg
Postfach 111, Carinagasse 47A, 6800 Feldkirch
Tel. +43 5522 303 1197  Fax. +43 5522 303 7530
office@gaev.at

Jetzt Mitglied werden «